Americano

Da ich ja auch schon in der Gastronomie gearbeitet habe und natürlich wissen muss, was ich meinen Gästen ausschenke, musste ich natürlich hie und da mal ein Gläschen von dem und ein Gläschen vom diesem da probieren und ich muss ehrlich zugeben, Campari war NIE meine erste Wahl an alkoholischen Getränken.

Wird es heute definitiv auch nicht! Aber an ganz heissen Tagen kann ich mich leicht mit dem bitteren Geschmack anfreunden. Die Vermischung dieses Zutaten bringt ein äusserst erfrischenden Drink hervor.
Was sich hier definitv auch von seiner sexy Seite zeigt, ist der Schuss von weissem Wermut, der dem Drink eine Welle von Süssem einfliessen lässt.

Zutaten & Zubereitung:

  • 1.5 cl Campari
  • 5 cl Martini od. weissen Wermut
  • Tonic Water
  • Eiswürfel
  • Orangenzesten
  • Glas mit Orangenzesten garnieren
  • Campari beigeben
  • Martini oder Wermut beigeben
  • mit Tonic Water auffüllen
  • nach Belieben mit Eiswürfeln abkühlen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s