Sani’s Scharfer Nudelsalat

Sidepot für die Grillzeit

Die Grillzeit ist bereits voll im Gange, habe ich gehört, und auch gerochen, bei meinen Nachbarn. Das ist die schöne Zeit, in der die Küche ein wenig geschont werden kann und man so natürlich auch weniger zu reinigen hat. Locker. Oder?

Zudem geht das Ganze natürlich auch schneller. Vor allem auch unter der Woche, wenn du nach einem harten Arbeitstag und anschliessendem Workout geknüttelt zu Hause ankommst, Hunger verspürst, aber nicht die ganze Küche ansauen willst.

Grill Ahoi!

Natürlich ist es mit dem Grillgut alleine noch nicht getan. Ebenso ein wichtiger Bestandteil sind die Beilagen. NICHT zu verachten. Hört auf mich!

Wer meinen Blog bereits länger verfolgt, erinnert sich evtl. noch an diesen Beitrag ..:: Klick hier um weitergeleitet zu werden ::.. dieses Rezept hatte ich von der lieben Sani (<- klick!) und nun folgt bereits das nächste Rezept von ihr.

Warum? Weil es lecker ist.
Das konnte ich natürlich VOR der Zubereitung natürlich nicht wissen, aber schon mal erahnen. Und meine Vorahnung, dies nachzukochen, war richtig.

Zutaten & Zubereitung:

  • 400 gr Nudeln
  • 250 gr Tomaten
  • 3 Knoblauchzehnen
  • 1 Bund / 3 Stk. Frühlingszwiebeln
  • 1 Handvoll Rucola
  • 2 EL Sambal Oelek
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL Balsamico Essig
  • Salz & Pfeffer
  • Nudeln gem. Packungsangabe kochen
  • in der Zwischenzeit die Tomaten in kleine Stücke schneiden
  • die Frühlingszwiebeln waschen und ebenfalls fein schneiden
  • Knoblauchzehen schälen und in feine Würfel schneiden
  • Rucola waschen und trocken schütteln
  • das Wasser der Nudeln abgiessen
  • die oben aufgeführten Zutaten mit den noch warmen Nudeln anmischen
  • würzen und abschmecken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s