Lasagne

Jeder kennt es. Jeder liebt es. Naja, fast jeder. Ich kenne Menschen, die müsste ich nicht einladen, wenn ich es zubereite. Die Rede ist von Garfield’s Leibgericht, also besonders breite Teigplatten, welche schichtweise mit einer Fleischfüllung und Sauce hochgestapelt und gebacken werden.

Heute gibt es aber nicht einfach eine klassische Lasagne, sondern die Light-Variante davon. Also Low Carb.
Ich muss ehrlich zugestehen, ich hegte zuerst Zweifel an Form, Konsistenz und Geschmack dieses Gerichts, aber die Kombination von all dem machte diese Lasagne zu einem unverkennbaren, leckeren Gericht, welches ich unbedingt wieder machen muss. Empfehle ich dir auch!

Zutaten & Zubereitung:

  • 8 Eier
  • 400 Rinderhackfleisch
  • 400 gr gehackte Tomaten
  • 500 gr passierte Tomaten
  • geriebener Käse
  • 80 ml Rahm
  • 200 gr Creme fraîche
  • 1 Zwiebel
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

  • die Eier in einer Schüssel verquirlen
  • in einer Pfanne mit sehr wenig Öl, bei schwacher Hitze und zugedeckt 4 Portionen Lasagneplatten ausbacken
  • den Ofen auf 180° vorheizen
  • die Zwiebel schälen und mit wenig Öl in einer Pfanne andünsten
  • das Hackfleisch beigeben, würzen und anbraten
  • die gehackten und passierten Tomaten beigeben und bei mittlerer Hitze ca. 10′ köcheln lassen
  • mit Rahm ablöschen und würzen
  • Creme fraîche beigeben und gut vermischen
  • bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis eine homogene Masse entsteht
  • in einer geeigneten (Auflauf- / Back-) Form schichtweise eine Eiplatte, Fleischmischung, Sauce und geriebenen Käse darauf verteilen
  • diesen Vorgang wiederholen, bis alle Zutaten aufgebraucht sind
  • die oberste Schicht muss eine Eiplatte sein
  • im vorgeheizten Ofen 20-25′ backen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s