Gefüllte Auberginen

Kugelrund ist auch gesund!

Wie stehts um eure Urlaubsplanung? Ich hab mir diese Woche ein klein wenig Gedanken darüber gemacht, an die Wärme zu gehen. Meer wäre wieder mal schön. So richtig schön! Vorab begnüge ich mich aber die nächsten paar Wochenenden mit WohnziMEER und SchlafziMEER. MEHR liegt aktuell nicht wirklich drin.

Ich bin aber noch etwas unschlüssig, wohin meine nächste Reise gehen soll. Zur Auswahl stehen Balkongo, Sofambik, Haustralien, Bettland. Was meint ihr? Könnt ihr mich inspirieren und Reiseempfehlungen abgeben?

Bei wem kommt da nicht auch schon Urlaubsstimmung auf?

Bevor wir noch in diesem ausserordentlich aussergewöhnlichen Ausnahmezustand uns zu aussergewöhnlich gehen lassen, faul werden und vom Sport absehen, erlaube ich mir, natürlich für euch, liebe Leserinnen und liebe Leser, ausserordentlich eine Low Carb – Session einzulegen und euch aussergewöhnliche Rezepte zu präsentieren, die euer rundes Dasein beeinträchtigen, also Menü’s präsentiere, welche eine hemmende, negative Wirkung auf euren Bauch-Wachstum ausüben.

Schliesslich wurde die Bikini-Saison jetzt schon auf 2021 verschoben. Also da haben wir tatsächlich genug Zeit, uns vorzubereiten.

Am Besten geht das natürlich mit Low Carb. Aber Obacht! Auberginen können teilweise recht zäh sein. Macht nix, hier gibts trotzdem vollen Geschmack bei minimalem Bauch-Wachstum 😂

Zutaten & Zubereitung für 4 Portionen:

  • 4 Auberginen 
  • 500 Rindshackfleisch
  • 2 Tomaten
  • 1 gelbe Peperoni
  • 1 rote Peperoni
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

– den Backofen auf 180° vorheizen
– Auberginen waschen, längs halbieren und das Fruchtfleisch auslöffeln
– Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden
– in der Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten
– Hackfleisch beigeben, würzen und anbraten
– Tomaten und Peperoni waschen und in kleine Stücke schneiden
– mit dem ausgelöffeltem Fruchtfleisch dem Hackfleisch beigeben und vermischen
– die Auberginen mit der Mischung befüllen
– ca 25-30′ backen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s