Basilikum-Honig-Sauce

Sideshow

Grüezi. Naa, alles klar an der Bar?

Spaghetti kennt jeder. Spaghetti kann jeder. Kennt ihr aber auch die Spaghetti IN den Würstchen? Sieht doch toll aus, was? Öfter mal was Neues.

Aber heute sind nicht die Pasta der Star des Tages. Keine Pasta. Basta!
Heute präsentiere ich euch eine Sauce zu den Pasta. Eine äusserst leckere Sauce, wohlgemerkt. Eine Basilikum-Honig-Sauce. Selbstgemacht.

Ich muss zugeben, ich war vor der Zubereitung mehr als skeptisch, ob, und vor allem WAS, diese Sauce hergeben würde. Zu meinem Glück, ich Glückspilz, der Geschmack dieser Sauce war unübertroffen einzigartig und einzigartig lecker.
Ich kann mir gewiss vorstellen, dass ich zukünftig weitere solcher Geschichten schreiben werde.

Ich muss zugeben 2.0, die Zutaten sind einfach gehalten, sonst würden sie ja runterfallen. Das will ja keiner. Aber sie können natürlich frei Schnauze, nach Belieben, abgeändert und weiter perfektioniert werden.

Wer mir Verbesserungsvorschläge oder andere Ideen vorlegen möchte, kann, will, so haut in die Tasten!

Zutaten & Zubereitung:

  • 20 gr Basilikum
  • 1 Chilischote
  • 3 Knoblauchzehen
  • Zitronensaft
  • 1.25 dl Olivenöl
  • 3 EL Honig
  • 4 dl Vollrahm
  • 1.5 dl Gemüsebouillon
  • Pfeffer

– Gemüsebouillon aufkochen
– Basilikum waschen und trockentupfen
– Chilischote entkernen und grob schneiden
– Knoblauchzehen schälen
– alles zusammen in einen Küchenhäcksler geben
– Zitronensaft, Öl und Honig beigeben und alles zu einer Pesto verarbeiten
– mit dem Rahm in die Bouillon geben und 10′ einkochen lassen
– nach Herzenslust pfeffern

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s