Frühstücks-Crêpes-Päckchen

Die Kernschmelze

Ihr habt es sicherlich schon herausgefunden, ich liebe einfach Käse! Vor allem, wenn er geschmolzen ist. Diese Zubereitung öffnet mir diverse Pforten für schmackhafte Menus und Gerichte. Ich kann einfach nicht genug davon kriegen.

Und wenn ich das noch mit anderen Lieblingen der Küche kombinieren kann, umso happier stehe ich in der Küche und bereite diese Speisen zu!
Und noch happier kann ich dann das Zubereitete mit vollem Genuss stilvoll verschmausen.

Meine nächste bebilderte Vorführung ist äusserst simpel gehalten, generiert aber ein Geschmackserlebnis in seiner vollen Blüte.
So kann, darf und soll man mal Crêpes nicht nur zu einem Hauptgericht verschlingen, sondern diese auch gelassen zum Frühstückshappening ins richtige Licht rücken.

Ladies & Gentlemen, ich präsentiere euch die Frühstücks-Crêpes-Päckchen.
Wie bereits erwähnt, da wird der Käse geschmolzen. Die restlichen Zutaten, welche zur Vollendung beitragen, sollten übrigens in jedem Haushalt zur Standardausführung des Kühlschranks und / oder Tiefkühlschranks gehören.

Crêpes
Der Grundstein für sehr viele, leckere Gerichte
Die Füllung des Crêpes
Die Füllung des Crêpes – Je 2 Scheiben Schinken und Käse mittig auflegen
Die Füllung des Crêpes
Die Füllung des Crêpes – Die Spinat-Zwiebel-Knoblauch-Mischung zu gleichen Teilen auf der Auflage verteilen
je 1 Spiegelei auf die Füllung legen
Die Füllung des Crêpes – je 1 Spiegelei auf die Füllung legen
Frühstücks-Crêpes-Päckchen
Die Seiten einklappen und mit Zahnstochern fixieren – 5′ bei 180° im Ofen backen. Das genügt, um den Käse Innenrum zu schmelzen und die Crêpes cross zu machen
Frühstücks-Crêpes-Päckchen
Herrlich duftend und einfach lecker

Zutaten & Zubereitung für 2 Personen:

Das Rundherum, die Crêpes (ca. 8 Stk.)

  • 50 gr Butter

– bei kleiner Hitze schmelzen, beiseite stellen

  • 125 gr Mehl
  • 1/4 TL Salz

– zusammen vermischen und eine Mulde formen

  • 2 Eier
  • 3 dl Milch

– verrühren
– in die Mulde giessen und von der Mitte her anrühren
– geschmolzene Butter beigeben
– rühren, bis ein glatter Teig entsteht
– zugedeckt ca. 30′ quellen lassen
– Pfanne mit Öl bepinseln und auf mittlerer Stufe erhitzen
– nur soviel Teig in die Pfanne geben, bis der Boden bedeckt ist
– nach einer halben Minute den Crêpe vorsichtig wenden
– nach einer weiteren halben Minute ist der Crêpe fertig


Das Innenrum, die Füllung…

  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 100 gr Blattspinat
  • Salz & Pfeffer
  • 4 Eier
  • 8 Scheiben Schinken
  • 8 Scheiben Käse

… zubereiten:

– Zwiebel und Knoblauch schälen, schneiden und anbraten
– den Spinat mitanbraten
– würzen
– zur Seite legen und dann die
– Spiegeleier braten

… verwenden:

– Crêpes auf einem mit Backpapier belegtem Backblech auslegen
– abwechslungsweise 2x 1 Scheibe Käse und Schinken auslegen
– Die Spinat-Zwiebel-Mischung darauf verteilen
– je 1 Ei auf die Füllung geben
– die Crêpes zusammenklappen und mit Zahnstochern fixieren


Das Vollenden:

– 5′ bei 180° im vorgeheizten Ofen backen, das genügt total um den Käse innenrum zu schmelzen und den Crêpes leicht cross zu machen, damit das Päckchen nachher ohne Zahnstocher zurecht kommt

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Das ist mal wieder eine tolle Idee von dir. Nicht nur zum Frühstück, ich könnte das zu jeder Tageszeit essen. Muss ich mir unbedingt merken. Lieben Gruß Clodin

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen lieben Dank Clodin

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s