White Chocolate Macadamia Cookies

Malte sagt, sie seien die Weltbesten

Cookies liebt doch einfach Jedermann und Jedefrau. Aber was passiert, wenn sie gemischt und gebacken werden mit Schokolade? Und was passiert, wenn sie zudem noch gemischt werden mit Macadamia Nüssen?

Da kann man einfach schon zuschauen, wie das Hüftgold ein wenig anwächst!

Und Malte hat recht! DAS, verehrte Leserinnen und verehrte Leser, genau DAS sind die weltbesten White Chocolate Macadamia Cookies.

Und wer meint zu glauben, er / sie könne dies noch besser, so werde ich sehr gerne eingeladen auf Kaffee und Ku… Cookies!😎

Habt Ihr Euch eigentlich schon gefragt, wer Malte ist? Guckt mal hier: https://www.malteskitchen.de
Malteskitchen ist einer der Foodblogs, den ich abonniert habe und regelmässig seine Leckereien bestaune. Besucht doch mal seine Seite und hinterlasst ihm einen lieben Kommentar oder ein Like, oder auch zwei, oder auch drei…

Die weltbesten White Chocolate Macadamia Cookies kriegen von mir das Prädikat WELTKLASSE! 

Leider darf ich diese nicht alleine verputzen, sondern bin noch bei einer lieben Freundin auf eine ByeBye-Wohnungsabschiedsfeier geladen und verköstige die Gäste mit den weltbesten White Chocolate Macadamia Cookies.

Hier unter diesem Link findet Ihr übrigens das Originalrezept von Malte, welches ich geringfügig abgeändert habe!
Originalrezept von Malte

 

 

Zutaten & Zubereitung für ca. 25 Stk.:

 

Das, für das Hüftgold, das Trockene und das Flüssige

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 180 gr Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Ei (ca. 62 gr)
  • 150 gr Macadamia Nüsse, halbiert
  • 250 gr weisse Schokolade, grob gehackt
  • 100 gr dunkel Schokolade, grob gehackt
  • 280 gr Butter, flüssig
  • 1 Vanilleschote oder 1 TL Vanilleextrakt

Das göttliche Erschaffen der Kalorien

– den Backofen auf 170° Ober- und Unterhitze vorheizen
– 2 Backbleche mit Backpapier auslegen
– Mehl, Salz und Backpulver in eine Schüssel geben, mischen und beiseite stellen
– die Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen
– mit der Butter zusammen 8′ mit dem Handmixer schaumig schlagen
– den Zucker beigeben und weitere 5′ mit-schlagen
– das Ei beifügen und unterrühren
– nach und nach die Mehlmischung beigeben und vermischen
– zum Schluss die Schokolade und die Nüsse ebenfalls beigeben und vermischen
– von der Teigmasse 1 EL grosse Teighaufen abstechen, auf dem Backpapier absetzen und etwas formen (lasst genügend Abstand zwischen den Cookies, da sie sehr grosszügig auseinandergehen 😉
– die Cookies ca. 12-14′ backen, bis sie am Rande eine schöne Farbe bekommen
– herausnehmen und abkühlen lassen

Abbeissen und einfach auf Wolke 7 schweben

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Die sehen MEGA lecker aus!!! Viele Grüße aus dem Sauerland!

    Gefällt mir

    1. Musst du unbedingt mal nachmachen, du wirst hell begeistert sein 😉
      Grüsse aus der Ost-Schweiz

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s