Most-Kürbissuppe

Hab ich Kürbis gehört?

Wie ich sehnlichst darauf gewartet habe. Man sieht sie wieder überall und sie bringen etwas neue Farbe und orangen Glanz in jede Gemüseabteilung. Kürbis Ahoi!

Schon steht bei mir das erste Kürbisrezept für dieses Jahr an. Beginnen wir zunächst mit einer leckeren Suppe. Mit Most. Und noch was obendrauf. Einfach herrlich, herrlich köstlich, diese Kombination. Hätte ich nie gedacht.

Ich hätte schwören können, dass die Kürbis-Saison erst später beginnt, so im Oktober. Umso mehr war ich erstaunt, als mich der Kürbis im Supermarkt meines Vertrauens gleich mal angelächelt hat.

„Kauf mich“ hätte ich erneut schwören können, dass der Kürbis zu mir sprach. „Mach aus mir eine Suppe“. Seit wann sprechen Kürbisse? Habe doch keine Nachwehen vom Vorabend? Aiaiai…
Ja also, wenn der mir schon so anfleht, dann kaufe ich ihn halt, den Kürbis. Als ob ich das geahnt hätte, dass es heute Kürbissuppe gibt. Ausnahmsweise musste ich noch einige Zutaten mehr einkaufen, welche sich nicht in meinem Vorratsschrank befinden. Aber hey, Kürbis, I Love You! Dich und Deine stramme, orange Farbe und Dein unverkennbarer Geschmack! Du, oh grosser Star des Herbstes. Nun ja, let’s keep on pumpkin!

Muss ehrlich gestehen, habe das erste Mal irgendwas mit Most gekocht. Most getrunken ja! Aber Most gekocht? Und muss weiter ehrlich gestehen, es war echt verdammt lecker!

Zutaten & Zubereitung:

Der Star

  • 500 gr Kürbis, in Würfel schneiden
  • 1 grosse Zwiebel, grob hacken
  • 1 roter Chilli, entkernen, in feine Ringe schneiden
  • 2 EL Öl erhitzen und alle Zutaten andämpfen

Das Flüssige

  • 5 dl sauren Most dazugiessen, aufkochen, Hitze reduzieren
  • 1 Zimtstange beigeben, zugedeckt ca. 10′ weich kochen, danach herausnehmen und Suppe pürieren
  • Curry mild / scharf leicht würzen
  • Chilliflocken leicht würzen

Das Obendrauf

  • 1 rotschaliger Apfel in Würfel schneiden
  • 100 gr Speckwürfel ohne Fett knusprig braten, Äpfel kurz mitbraten, danach auf der Suppe verteilen
  • Kürbiskernöl aber nur etwas, für die Dekoration

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s