Erdbeer-Muffins

Hopp Schwiiz!

Nun packt es mich doch noch und ich poste anlässlich der Fussball Weltmeisterschaft 2018 einen eigenen Beitrag für unsere Schweizer Nationalmannschaft.

Auf Insta hab ich ja bereits in der Gruppenphase drei Beiträge hochgeladen, dezent gehalten in Farbe und Form der Schweizer Nationalflagge, jedoch ist aber dieser Beitrag nur farbtechnisch rot und (fast) weiss.

Matterhorn vs. Elch. Toblerone vs. Ikea. Rösti vs. Absolut Vodka. Raclette vs. Köttbullar. Die Schweizer Nati steht im Achtelfinale gegen Schweden und ich hoffe, dass ich bald was zu Feiern habe.

Liebe Schweizer Nati, macht unser kleines Land stolz und schickt die Schweden nach Hause! UND … beim Erreichen des Viertelfinals backe ich für Euch was Leckeres, einfach bei mir melden! 😉

Zutaten & Zubereitung für 12 Stk.

– den Backofen auf 180° vorheizen
– eine 12er Muffinsform mit Papierchen auslegen

  • 125 gr Butter, flüssig
  • 175 gr Zucker 
  • 2 TL Vanillezucker

– miteinander vermischen


  • 2 Eier
  • 1 dl Orangensaft
  • 1 dl Milch

– hinzufügen und vermischen


  • 250 gr Mehl
  • 2 TL Backpulver 
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Zimt

– zuerst in einer Schüssel zusammen vermischen, dann der Masse beigeben und alles miteinander vermischen


  • 200 gr Erdbeeren, in kleinen Stücken

– unter die Masse heben
–  Teig zu 2/3 (oder etwas mehr) in die Muffinsförmchen verteilen
– den Rest, sollte was übrig bleiben, wie bei mir, in andere, ofenfeste Förmchen verteilen
– 20 – 25′ backen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s