Erdbeer-Mascarpone-Creme

Einfach himmlisch lecker!

Die Erdbeer-Saison hat auch mich in ihren Bann gezogen und da ja dank des herrlichen und schön warmen Wetters die Töpfe und Pfannen mehrheitlich verstauben und dafür der Grill auf Hochtouren läuft, ergibt sich das halt so, dass ich da etwas mehr das Süsse danach zubereite als in der Küche am Herd zu stehen. Aber diese Zeit kommt gewiss wieder, und das schneller, als uns allen lieb ist.

Nun ja. Ich liebe mein Tiramisu. Hat ja unter anderem auch Mascarpone drin. Zudem liebe ich Erdbeeren. Ist sozusagen meine Lieblingsfrucht. Nebst Wassermelonen. Also muss es ja wohl auch eine Mischung aus beiden geben? Natürlich gibt es die. Was für eine Frage…

Die Vorgaben waren höchst bescheiden. Der Anteil der Erdbeeren muss knallrot sein, so ein richtig schönes rot, das sich im Kontrast und auch im Geschmack von den übrigen Zutaten abhebt, so, dass es einem richtig anmacht, davon zu naschen. Zudem muss das Geschmacksverhältnis zum Rest edel und delikat wirken, so, dass man quasi eins wird mit dem Dessert!
Ich denke, dass ist mir hier ausgesprochen gut gelungen. Was denkt Ihr so?

Ja mehr muss man zu dieser kleinen, leckeren Süssspeise nicht mehr hinzufügen. Es schmeckt wie es schmeckt. Bewundernswert LECKER! Schmackhaft cremig mit der Mascarpone und dem Joghurt, fruchtig und leicht süss mit dem Puderzucker und gleichzeitig hat man auch noch was fürs Auge!

Zutaten & Zubereitung für 6 Gläser:

  • 500 gr Erdbeeren

– waschen
– 6 schöne Stücke bei Seite legen
– den Rest vierteln (oder wo nötig, etwas kleiner machen)

  • 2 EL Puderzucker

– drüber streuen und vermischen
– danach 1/2 der Erdbeeren mit dem Stabmixer pürieren


  • 100 gr Vollrahm

– steif schlagen


  • 150 gr Vanillejoghurt
  • 250 gr Mascarpone
  • 2 TL Vanillezucker
  • 3 EL Puderzucker

– sowie die Hälfte des Erdbeerpürees zusammen verrühren
– danach unter den Vollrahm heben


  • – Creme im Wechsel mit Erdbeeren sowie übrigem Erdbeerpüree schichten
  • – zum Schluss soll die Creme die Schlussschicht bilden
  • – ganze Erdbeere draufsetzen
  • – 30′ kühl stellen

5 Kommentare Gib deinen ab

  1. BallesWorld sagt:

    Es sieht sehr lecker aus 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. In English:

    Seems To be so delicious

    In French:
    Ça a l’air délicieux 😊

    Gefällt mir

    1. It does‘t just look delicious, it was really delicious 😃

      Gefällt mir

      1. So you’re not only a cooker, you’re an eater too…congratulations 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s