Gefüllte Pouletbrust

Eat More Chicken

… würden die Kühe jetzt sagen.

Wenn die Kühe auf die Barrikaden gehen (könnten oder würden), muss ich zum Huhn greifen. So schlimm ist das nicht, Poulet esse ich auch gern. Vor allem ist es gut proteinhaltig.Heute hab ich mir ein bisschen Sitzleder zugelegt. Bett, Küche, Sofa. Sofa, Küche, Sofa. Und nochmals Sofa. Netflix ist schon was praktisches.

Ach ja, irgendwann musste auch mal ein Nickerchen her. Irgendwann so gegen Mittag / frühen Nachmittag. Die genaue Zeit weiss ich leider auch nicht mehr. Aber macht ja nichts. Zeit war ja genug vorhanden. Auf einmal war ich weg, im Land der Träume.

Also hab ich praktisch nichts produktives gemacht. So musste eher ein easy Essen gezaubert werden.

Zutaten & Zubereitung für 4 Stk.

  • 150 gr Blattspinat
  • 150 gr Erbsen
– in einer Pfanne dämpfen und mit
  • Salz und
  • Pfeffer abschmecken
– auskühlen lassen
  • 50 gr Frischkäse mit Kräutern beigeben und vermischen

  • 4 Stk Pouletbrust längs aufschneiden

– Pouletbrust mit ca. 1 – 2 EL Füllung füllen
– mit Zahnstochern verschliessen
– Poulet beidseitig ca. 3′ anbraten
– Hitze reduzieren und ca. 15′ rundum fertig braten,

  • – nach Belieben würzen mit z.B. Pouletgewürz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s