Kürbiskuchen

Wenn Besuch vorbei kommt

Meine innere Stimme sagt mir, ich müsse nochmal einen Butternut-Kürbis verarbeiten. Ja dann soll es so sein.

Passend zum Kaffee und Dessert gibts heute einen schmackhaften Kürbiscake. Die Zubereitung ist nahezu kinderleicht, die Zutaten, ausser dem Kürbis, sollten standardmässig im Haushalt zu finden sein.

Zutaten & Zubereitung:

  • 150 gr weiche Butter
  • 200 gr Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • 4 Eier

Butter in eine Schüssel geben
Zucker und Salz unterrühren
Eier beigeben
Rühren, bis die Masse heller wird

  • 200 gr Mehl
  • 100 gr gemahlene Mandeln
  • 4 EL Kürbiskerne
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Kardamompulver
  • Wenig Muskat

Beigeben und gut mischen

  • Ca. 450 grob geriebenen Kürbis beigeben und mischen

Die fertige Teigmasse in eine ca. 30 cm eingefettete Cakeform geben und bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 1h backen. Danach etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und weiter abkühlen lassen

 

Der Cake duftet sooo lecker! Leider darf ich ihn noch nicht anschneiden sondern warte, wie es sich gehört, bis der Besuch heute Nachmittag eintrifft. So lässt es sich unbeschwert ins Wochenende und einen kühler werdenden Herbst starten. Wer steht heute ebenfalls in der Küche und zaubert was Leckeres? Wer bäckt heute auch was Feines mit einem Kürbis? Ihr denkt, ich muss noch ein Kürbisrezept zubereiten? Dann her mit Euren Ideen und Vorschlägen …

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Danny sagt:

    Das sieht sehr lecker aus! Sag doch biite deinem Besuch, sie sollen ein Stück über lassen :-))))

    Gefällt mir

    1. Dankeschön. Ich hoffe, er schmeckt auch so lecker 😋 Ich schau, was sich so machen lässt 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s