Zucchini Bananen Muffins

LowCarb Muffins

Die Zucchini, in der Deutschschweiz Zucchetti genannt, ist zweifelsohne mein Lieblingsgemüse. Umso mehr war ich erstaunt, als ich auf einem anderen Blog auf ein Muffinsrezept gestossen bin. Mit Bananen.

Rezept studiert, für gut befunden, nachgemacht. WOW! Einfach köstlich, einfach lecker, einfach gesund. Der Geschmack der Bananen übertrumpft ganz leicht, die anderen Zutaten bringen aber das absolute Geschmacksgleichgewicht wieder ins Lot.

Die leckeren Muffins sind ideal für als Dessert zum Kuchen oder aber auch vor allem für zwischendurch.

Habt Ihr schon mal ein saftiges Muffin verdrückt? Ich bis heute auch nicht. Verehrte Blogleser, hier kommt die Zucchini:

Zutaten:

  • 2 Bananen, ca. 250 g
  • 1 Zucchini, ca. 200 g
  • 2 Eier
  • 70 g Ahornsirup
  • 50 g Mandelmus
  • 50 g geriebene Mandeln
  • 25 g Kokosnuss-Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad mit Ober- und Unterhitze vorheizen

Bananen schälen und in einer Schüssel zerdrücken

Eier, Ahornsirup und Mandelmus dazugeben und untereinander vermischen

Geriebene Mandeln, Kokosnuss-Mehl, Backpulver und Salz mischen und unterheben

Zucchini fein reiben und mit der ganzen Masse verschmischen

Teig auf die Muffinsformen verteilen und in der vorgeheizten Ofenmitte ca. 20-25 min goldbraun backen

 

 

Mein Dank geht an Doris http://www.mrsflury.com

Hier zu ihrer Rezeptseite http://www.mrsflury.com/zucchini-bananen-muffins/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s