Weisse Toblerone-Mousse

Die blonde Dessert-Verführung

Nachdem ich für den Schweizerischen Nationalfeiertag, den 01.08. eine dunkle Toblerone-Mousse machte (die wollte aber nicht so, wie ich es wollte, schmeckte aber trotzdem sehr lecker) habe ich mich heute, nachdem ich die Fehlerquelle eruiert bekommen hatte, an die Weisse getraut. Diesmal hat alles tipptopp funktioniert 😉 – „unverschämt gut“!

Zutaten:

  • 150 g Toblerone
  • kochendes Wasser
  • 1 Ei
  • 1 EL Puderzucker
  • 2 dl Vollrahm

Zubereitung:

  • Toblerone in kleinen Stücken in eine Schüssel geben
  • Wasser darüber giessen
  • 2’ stehen lassen
  • sorgfältig bis auf ca. 1 EL abgiessen
  • Schokolade glatt rühren
  • Ei und Puderzucker in einer Schüssel gut verrühren bis die Masse heller ist
  • mit der Schokolade mischen
  • Rahm steif schlagen
  • sorgfältig mit dem Gummischaber unter die Masse ziehen
  • Mousse in Formen 3h zugedeckt kühlen (noch besser 6h)
  • alternativ mit der ganzen Schale kühlen und zum Servieren mit 2 heiss abgespülten Esslöffeln abstechen und auf dem Teller anrichten

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Das Mousse sieht sehr lecker aus! Vielen Dank für das Rezept.
    Liebe Grüße Monika

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s